Malereikurs „Über den Rand“ (September 2022)

16.09.22 bis 18.09.22

Vom 16.09. - 18.09.2021 findet unter der Leitung von Anne Schwabe der Malereikurs "Über den Rand" statt.

 

 

Spaß am Experimentieren und Mut zum freien Arbeiten sind auch in diesem Kurs gefragt. Trau Dich!

Wie gerne halten wir an dem fest, was da und bekannt ist. Ich lade Dich ein, Dich über diese Einschränkungen hinwegzusetzen und ganz spontan und spielerisch kreativ zu werden.

Wir nehmen mehrere Blätter Papier oder Leinwände und arbeiten gleichzeitig auf ihnen, überlappend, nebeneinander - ohne viel nachzudenken. Die ersten Linien und Zeichen werden gesetzt. Zudem wagen wir das Wechselspiel von Intuition und Planung, Festhalten und Loslassen, Überlagerungen, Grenzsetzungen, Transparenzen, Auswaschungen etc. und geben den Werken unsere ganz eigene Handschrift. Ob bunt und wild, oder zurückhaltend und monochrom - es darf gemalt, gestrichelt, getupft, gerissen und geklebt werden.

Der Kurs richtet sich an alle, die frei, spontan und ergebnisoffen künstlerisch arbeiten möchten.

 

Termin:
Freitag, 16.09.2021 - Sonntag, 18.09.2022
3 Tage à 4 Stunden, je ca. 10-12 u. 13-15 Uhr

Kursgebühr:
240,00 €

Stornogebühren:
Bei Kündigung des Kurses später als 8 Wochen vor Beginn des vereinbarten Termins: 30% des Gesamtpreises.

Bei späteren Abmeldungen gelten folgende Fristen:
2 Wochen bis 3 Tage: Ausfallgebühr: 60% des vereinbarten Gesamtpreises
2 Tage bis 1 Tag: Ausfallgebühr: 80% des vereinbarten Gesamtpreises
am Tage der Anreise: Ausfallgebühr: 100% des vereinbarten Gesamtpreises

Der Veranstalter behält sich die Absage des Kurses wegen z.B. zu geringer Teilnehmerzahl vor.

Kursort:
PLAN:A, Atelier Anne Schwabe,
Zahrenser Weg 25b, 29640 Schneverdingen

Das lichtdurchflutete große moderne Atelierhaus liegt in ruhiger und dennoch zentraler Lage in Schneverdingen. Hier findest Du alle Annehmlichkeiten, um eine entspannte kreative Zeit zu erleben. Die Kurse finden in kleiner Gruppe statt, so dass viel Raum für die Beantwortung Deiner Fragen und Themen bleibt.

Darüber hinaus sind nahezu alle „Lokalitäten“ wie z.B. Restaurants, Cafés, Supermärkte vom Atelierhaus aus fußläufig zu erreichen ist. Ebenso schnell ist man im „Grünen“, um in die einzigartige Natur der Lüneburger Heide einzutauchen, die Ruhe zu genießen und neue Inspirationen zu sammeln. Besonders markant sind hier natürlich die weiten Heideflächen. Unbedingt sehenswert ist auch das Pietzmoor, das größte zusammenhängende Moor in der Lüneburger Heide.


Buchung/Info:

Anne Schwabe, Atelier PLAN:A, Schneverdingen
mail@anne-schwabe.de
Tel. 0170/1848525

Zurück

ANMELDUNG ZUR VERANSTALTUNG

Bitte addieren Sie 6 und 5.
Einwilligungserklärung Datenschutz*